Home / FAQ / Kann das EKG-Gerät für mehrere Patienten verwendet werden?

Kann das EKG-Gerät für mehrere Patienten verwendet werden?

Das EKG-Gerät selbst können Sie in jedem Fall für mehrere Patienten verwenden. Der vorherige Messvorgang wird nie in den nächsten mit hineinspielen. Das regelt die Technik des EKG-Geräts, sodass alles sauber funktioniert. Generell sollten Sie jedoch mehrmals messen, damit Sie in Ihrer Interpretation des EKGs garantiert richtig liegen. Schließlich geht es in vielen Fällen um Leben und Tod. Hier kann eine Falschdiagnose fatal sein. Anders verhält sich die Sache bei den Elektroden, im Besonderen die Klebeelektroden. Diese dürfen Sie auf gar keinen Fall bei unterschiedlichen Patienten benutzen. Zum einen ist dies unhygienisch und zum anderen verfälscht es die Ergebnisse. Das EKG-Gerät funktioniert dann nicht mehr, wie es soll.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück